Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Cup-Tag

Veröffentlicht am 24.08.2020

Am Sonntag trafen wir uns zum internen Cup-Tag.

Gespielt wurde im KO-Modus mit vierzehn Hornusser, dies bedeutete, dass es in der ersten Runde einen Lucky loser gab. Dieser spielte sich mit konstanter Leistung bis in den Final.

Schon in den ersten Runden mussten sich einige Favoriten mit Fehlstreichen geschlagen geben. Berger Peter traf im Endspiel auf lucky loser Gerber Reto, in welchem sich dann Berger Peter durchsetzte. Das Podest komplettierte Schenk Bernhard, welcher den kleinen Final gegen Wüthrich Alfred gewinnen konnte.

Die drei auf dem Podest durften sich über eine Holzuhr, gespendet von Rolf Moser - welcher diese gemeinsam mit Severine Moser handgefertigt hat - in Empfang nehmen. Vielen Dank für die Spende und Gratulation an die Gewinner!