Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Emmentalisches Fest Wasen i.E.

Veröffentlicht am 18.08.2019

Gestern stand mit dem Emmentalischen Fest ein erster Saisonhöhepunkt an. Lesen Sie hier wie es uns ergangen ist. 

Gleich vorneweg, mit 2 Nummern und 1555 Punkten reüssierte für die Mannschaft nur der 18. Rang. Und dennoch gibt es allen Grund zum feiern, dürfen wir doch Janyck Wüthrich zum 2.Rang der Einzelschläger gratulieren! Janyck erreichte diese Platzierung durch starke 120 Punkte. HEJA JÄNU - Mir sy stouz uf di! 

 

 

Kommen wir nun zum Spielverlauf: 

Leider mussten wir uns bereits am Morgen beim Anhornussen gegen Burgdorf A zwei Nummern notieren lassen. Wir versuchten uns davon nicht beirren zu lassen und traten motiviert an den Bock. Mit der Schlagleistung konnten wir zufrieden sein und auch unser Gegner konnte nicht ohne Nummer bleiben. 

 

Am Nachmittag spielten wir gleich mit unserem Gegner vom Morgen weiter, dies ergab die Einteilung an Hand der Zwischenrangliste.

Es gelang uns schlussendlich das Ries im weiteren Verlaufe des Spiels sauber zu halten. Auch die Schlagleistung war bemerkenswert. Und einmal Mehr zeigte sich, dass beim Hornussen eben nicht nur die Mannschaftsleistung zählt, sondern auch das Resultat jedes einzelnen. So gratulieren wir ausser Wüthrich Janyck auch Berger Peter, Moser Rolf und Andreas Baumann zum Gewinn des Kranzes! Die Zweitauszeichnung entgegennehmen durften Jakob Roland, Schlüchter Roger, Baumgartner Klaus, Hofer Mario sowie Langenegger Marcel - auch euch gratulieren wir! 

 

Nun heisst es, sich kurz zu erholen,  nochmals Kräfte zu sammeln und nächsten Sonntag in Belp nochmals vollen Einsatz zu geben. 

Hier finden Sie die Bilder zum gestrigen Tag. 

Folgend noch die Links zu den Ranglisten der 2.Stärkenklasse:
Schlussrangliste Mannschaften

Rangliste Einzelschläger