Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Emmentalisches Hornusserfest Rüderswil

Veröffentlicht am 21.08.2022

Am Samstag, 20.08. stand das Emmentalische Hornusserfest in Rüderswil auf dem Programm. Antreten mussten wir als einzige Mannschaft aus der 2. Liga in der 1. Stärkeklasse, somit war das Motto klar: Wir haben nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.

Das Wetter zeigte sich am Morgen garstig und es wurde bei Regen und herbstlicher Stimmung eingeschlagen. Durch den Regen verschob sich der Start am Morgen um 30 Minuten, dafür konnte dann das ganze Spiel ohne weiteren Regen über die Bühne gehen, am Nachmittag wurde es sogar «blendig» und warm.

Die Schlagleistung am bliebt am Morgen unter dem Potential, da wir jedoch im Ries sauber bleiben konnten, durften wir den Ausstich auf Ries 9, gegen Oberdiessbach A bestreiten.

Leider mussten wir am Nachmittag eine Nummer schreiben lassen, der Nouss wurde im Ries leider erst gesehen, als er den Boden schon fast berührt hatte. Somit war klar, dass und sie grosse Überraschung nicht gelingen wird. Am Ende übertrafen wir mit der Mannschaft – auch weil nur 7 Mannschaften ohne Nummer blieben – die Erwartungen deutlich, und wurden 13.

 

Für den Kranz mussten 100 Punkte geschlagen werden, da nicht alle ihr volles Potential abrufen konnten, nehmen nur deren zwei Bergler einen Kranz nach Hause. Wir gratulieren:

  • Andreas Baumann (113 P., Rang 37, Rangkranz)
  • Peter Berger (107 P., Rang 75)

Die Zweitauszeichnung gewann man mit 89 Punkten. Wir gratulieren Roland Weibel (91 P.), Adrian Baumann und Roland Jakob (je 90 P.).

 

Die gesamten Ranglisten sind auf der Homepage des EHV zu finden, die Bilder in unserer Galerie.